Leistungsprüfstand

für handgeführte Elektrowerkzeuge

Art. No. #11200

  • Prüfstandgehäuse aus stabilem Aluminiumprofil komplett mit Schutzeinhausung geschlossen.
  • der Prüfstand ist über drei Türen zugänglich, welche mit   Schutztürschaltern überwacht werden.
  •  im Prüfstand eingebaut sind je nach Prüflingsgröße und Drehzahl entweder eine Magnetpulver- oder eine Wirbelstrombremse, des Schweizer Herstellers MAGTROL, die zur Belastung der rotierenden Prüflingsachse dienen.
  • zum Lieferumfang gehört ein Grundset an diversen Spannvorrichtungen, um die unterschiedlichen Prüflinge im Prüfstand zu befestigen, wie zum Beispiel Bohrmaschine, Kettensäge, Oberfräße, Winkelschleifer usw.
  • im Lieferumfang enthalten sind je nach Baugröße elektrisch isolierende Kupplungen zum Anschluss der Prüflinge.
  • über den eingebauten X-Y-Z verstellbaren Spanntisch, kann der Prüfling bequem und schnell auf die Achse der Bremse einjustiert werden.