Startseite News
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Weinmann GmbH setzt Maßstäbe im Bereich Sondermaschinenbau

Hersbruck – Seit mehr als 30 Jahren hat sich die Weinmann GmbH als feste Größe im Bereich Produktprüftechnik auf dem internationalen Markt etabliert. Als Mitglied im internationalen Fachausschuss für Normenarbeit, sind die Spezialisten der Weinmann GmbH maßgeblich bei der Entwicklung und Umsetzung von innovativen Lösungen von der ersten Stunde an beteiligt.  

Aktuell haben die Fachleute bei Weinmann eine Stuhlvermessungsattrappe konstruiert, die seit der Ratifizierung der ISO Norm 24496 für Bürodrehstühle, im Dezember 2012, für alle internationalen Drehstuhlhersteller bindend ist.

ISO CMD – Erhebung funktionaler und ergonomischer Maße

„Mit unserem sogenannten chair measuring device (CMD) ist es möglich, neben den funktionalen Maßen auch die ergonomischen Maße zu bestimmen. Die Handhabung des ISO CMD ist absolut unkompliziert. Um die relevanten Ergebnisse zu erheben, wird der zu bestimmende Bürodrehstuhl mit Hilfe des Rigs am CMD befestigt und anschließend in verschiedene Positionen gebracht. Die Erhebung der Daten erfolgt mit relativ einfachen Messinstrumenten am CMD. Auf diese Weise ist eine leichte und unkomplizierte Bedienbarkeit garantiert – und die Messdauer beträgt weniger als eine halbe Stunde“, so Peter Weinmann, einer der beiden Geschäftsführer und Gründer der Weinmann GmbH. Aktuell wird darüber nachgedacht den ISO CMD Messdummy offiziell auch in die europäische Büroarbeitsdrehstuhlnorm EN 1335-1 zu adaptieren.

ISO Norm 24496 seit Ende 2012 zwingend

Damit die aktuellen Bürodrehstuhl-Modelle der seit Dezember geltenden ISO Norm 24496 entsprechen, müssen bestimmte Messparameter eingehalten werden. Diese können mit der neuen CMD aus dem Hause Weinmann ermittelt werden. Zu bestimmen sind damit unter anderem die Sitz – und Einsitzhöhe sowie die Sitztiefe und der Sitzwinkel. Darüber hinaus liefert der CMD Ergebnisse für den Rückenlehnenwinkel, die Rückenschildhöhe sowie die Armlehnenhöhe und –breite. Genauso können Daten über den Lordosenbereich  sowie den Kopf- und Nackenstützenbereich erhoben werden.

Mitglied im Fachausschuss für internationale Normenarbeit

„Seit Jahren engagieren wir uns in der internationalen Normenarbeit und sind in verschiedenen Gremien wie DIN, CEN und ISO tätig. Unser dadurch über Jahre aufgebautes Wissen ist ideale Basis, um die Anforderung und Aufgabenstellung der unterschiedlichsten Kunden in der Praxis schnell und individuell umsetzen zu können. So liefern wir jederzeit auch maßgeschneiderte Sonderlösungen“, erklärt Thomas Schmidt, Mitglied der Geschäftsführung bei der Weinmann GmbH.

Durch die Synergien des Maschinen- und Steuerungsbaus in einem Hause, profitieren Weinmann-Kunden von kurzen Entwicklungszeiten und garantierten Lieferzeiten. Darüber hinaus steht die Weinmann GmbH für große Flexibilität, so können zum Beispiel auch während der Produktionsphase einer Anlage noch kurzfristig Kunden-Änderungen realisiert werden. Auf Grund der kompetenten Hard- und Softwareentwicklung im eigenen Hause kann schnell und individuell auf Kundenwünsche eingegangen werden

International gefragtes Know-how

Das Know-how und die Erfahrung der Hersbrucker Weinmann GmbH sind weltweit gefragt. Neben international tätigen Prüfinstituten wie z.B. dem TÜV Rheinland sowie Berufsgenossenschaften vertrauen auch zahlreiche international agierende Stuhlhersteller von den Prüflösungen des Unternehmens.
Im Lieferumfang des ISO CMD von Weinmann ist zum einen der ISO CMD Dummy sowie das RIG zur Aufnahme des Stuhles am ISO-CMD erhältlich. Der Preis kann bei der Firma Weinmann individuell angefragt werden.